Manuelle Therapie im INOMT Konzept


  • Physiotherapie Berlin Kreuzberg koerperwerkstatt

Manuelle Therapie nach dem INOMT Konzept

INOMT = Institut für Neuro-Orthopädische Manuelle Therapie

Diese Form der Manuellen Therapie arbeitet hauptsächlich mit der Technik des Rotatorischen Gleitens, einer Art „Walken“ der Gelenke unter Kompression. Die Technik wird je nach Zielsetzung variiert und ausschließlich schmerzfrei durchgeführt. Das Walken kann so folgende körperliche Prozesse befördern:

  • Knorpelbildung
  • Produktion der Gelenkschmiere (Synovia)
  • Arthrokinematik (das Fine-Tuning der Gelenkbewegungen: das Zusammenspiel von Spannungsrezeptoren in der Gelenkkapsel, der Verarbeitung der Informationen im Gehirn und der Aktivierung von Muskeln, die die Bewegung ausführen)
  • Schmerzreduktion

Diese lokalen Techniken werden ausschließlich auf der Grundlage einer ausführlichen und ganzheitlichen Analyse des Problems angewandt. Hierbei wird die Ursache der Beschwerden auf einer oder mehreren der folgenden Ebenen verortet:

  • Lokale Ebene (die einzelne betroffene, schmerzende oder beschädigte Struktur)
  • Segmentale Ebene (alle Strukturen, die von der gleichen Rückenmarksebene wie die betroffene Struktur mit Nerven versorgt werden)
  • Vegetative Ebene (das autonome Nervensystem (spielt eine große Rolle bei Stress oder chronischen Schmerzzuständen))
  • Zentrale Ebene (das Gehirn = das was wir aus dem Schmerz machen, was er für uns bedeutet, was Gesundsein für uns bedeutet etc.)
  • Energetische Ebene (hier werden die in der Traditionellen Chinesischen Medizin bekannten Energiemechanismen in Betracht gezogen)

Das INOMT hat diesen Manuelle Therapie Ansatz auf Evidenz-basierten neuro-physiologischen Grundlagen entwickelt.  



Ähnliche Angebote

Physiotherapie Berlin Kreuzberg koerperwerkstatt

Aktuelle Infos zu Covid-19

Wir haben geöffnet. Das sorgt für Fragen. Hier findet ihr Antworten :)