Werkstatt-Notizen

Das Blog der koerperwerkstatt


Loading

Advent, Advent, Advent, Advent

So, es ist vollbracht, inzwischen haben wir sogar schon den 2. Advent hinter uns gebracht und es ist uns auch gelungen, die halbe Ente mit Rotkohl und Klößen, den Grünkohl mit Bregenwurst oder Pinkel, die Pilzpfanne mit Knoblauchrahm und kleinere Wohnungsbrände erfolgreich zu umschiffen.

Was uns direkt zur Gretchenfrage bringt, und die lautet nicht wie gern an den Kaffeetafeln dieser Welt immer und immer wieder wohlwollend, aber falsch zitiert wird „Liebste mir? Klar lieb ick dir, frag nich‘ so blöd!“, sondern: „Wie hast du’s mit der Religion?“ Beziehungsweise mit den vorweihnachtlichen Riten, denn um diese geht es hier und heute.

Nun sag mir, lieber Leser: Wie hast du’s mit der Vorweihnachtszeit?

Konnten Sie es kaum erwarten, als Ende August die ersten Lebkuchen in den Regalen landeten und geben Sie sich seitdem gepflegt die Kugel? Gehören Sie zur ökologisch-ökonomischen Fraktion und ärgern Freunde und Verwandte mit Trockenfrüchten und veganer Schoki, die zwar gesünder und besser für die Umwelt sind, aber so gar nicht mit dem glitzernden und blinkenden Versprechungen der zuckerverarbeitenden Industrie mithalten können? Erhellt Ihre Balkondeko den ganzen Block oder reichen Sie mit vier Stabkerzen bis zum 24. Dezember? Oder ist Ihnen das alles egal und sie begehen die Julzeit auf Ihre ganz eigene Weise, ganz anders, vielleicht gar nicht? Egal wie, Hauptsache es geht Ihnen gut dabei und sie glauben nicht ernsthaft, sowas wie die eine, wahre Lehre für sich gepachtet zu haben. Die Nachbarn machen es anders, sowieso 😉

Herzlichst Ihr,
Thomas

@minin

About @minin

  •  

Leave a Comment

Physiotherapie Berlin Kreuzberg koerperwerkstatt

Aktuelle Infos zu Covid-19

Wir haben geöffnet. Das sorgt für Fragen. Hier findet ihr Antworten :)