Werkstatt-Notizen

Das Blog der koerperwerkstatt


Loading

Schmerz ist etwas sehr persönliches

Warum der Auslöser egal sein kann

oder ist es wie Nietzsche sagt:

„Gesundheit ist das wenige Maß an Krankheit, was es mir ermöglicht meiner Tätigkeit nach zugehen.“

Was also brauchst du, um Dich auf der richtigen Seite zu Fühlen?

Wir bieten dir verschiedene Techniken im IMTA Standart, heisst Manuelle Therapie, Explain Pain, wir bieten Dir verschiedene Techniken im IMTT Standart, wir machen Trainingstherapie.

gerne haben wir ein Ziel. wir arbeiten am Block ein Thema durch, meist mit mehren wirklich gut ausgebildeten Therapeut*innen. Wir sind für Emanzipation, wir sind nicht Gut in jede Woche wieder und nie anders und immer so. Ätzend.

Natürlich gibt es ein bis zwei Krankheitsbilder die das erforderlich machen, that’s it. woran wir sehen das es dir besser geht:

du fängst an deine Termine zu verschwitzen und diskutierst darüber, das du uns ein treuer Kunde bist und das wir Kulant sein müssten, aber genau das ist die Falsche Ebene, der falsche Ansatzpunkt aus unserer Sicht.

hang loose. wir sind Profis. wir gehen mit dir bis zu einem Punkt deiner Gesundheit und dann sind wir nur noch eine Erinnerung.

möchtest du deinen Schmerz nur lindern, also Ihn weiter unterhalten sind wir nicht deine Lieblingspraxis.

Schmerzen begegnest du am besten auf Augenhöhe. Was macht ihn besser, was schlechter, gibt es bestimmte Tageszeiten und Auslöser für mein Problem. wie schaffe ich es möglichst Barrierefrei meinen Alltag zu gestalten. Es geht um Transfer, es geht um Wahrnehmung und die Richtige Technik zum richtigen Zeitpunkt.

und genau deshalb arbeiten wir so gerne als Team. deshalb lohnt es sich uns für einen teil deiner Therapiezeit als Selbstzahler zu bezahlen oder unsere Trainingsetage für einen Monat zu buchen.

Sandra Breiter-Staufenbiel

About Sandra Breiter-Staufenbiel

Was macht mich aus? Warum ist es ein Unterschied von mir behandelt zu werden? Wo es doch viele Manual Therapeutin im Mailand Konzept, mit Spezialisierung für CMD im CRAFTA Konzept gibt. Meine Antwort: Ich bin Künstlerin. Im tiefsten inneren meines Selbst bin ich einfach Künstlerin. Meine Interpretation deines Körpers ist meine Profession, ich erlebe meinen Beruf als Passion, der ich ohne Kraftaufwand Tag für Tag nachgehen kann. Meine Hauptklientel hat sehr schwierige oder längerfristige Körperlich Strukturelle Impairments. Ich bin gut in Anamnese , Screening & Therapieentwicklung, Prognose & Symptom bezogene Prozesserläuterung.

  •  
  • Google+
  • LinkedIn

    Leave a Comment

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wir nutzen Cookies im Rahmen unserer Nutzung von Google Analytics, um Ihnen eine optimierte Webseite bereitzustellen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Schliessen